Freitag, 22. Dezember 2017

SPECIAL Adventskalender: Türchen 22 - Der Christbaumschmuck


Der Christbaumschmuck

Vor dem 19. Jahrhundert wurden die Christbäume meistens mit Weihnachtsäpfeln, Lebkuchen, Nüssen, diversem Gebäck und allerhand Zuckerware geschmückt. Neben den Lebensmitteln spielten auch oft versilberte oder vergoldete Elemente eine große Rolle, vor allem bei Nüssen. 
Meist wurde die Dekoration für das Immergrün in der Familie selbst hergestellt, auch wenn einige Verkaufsstände schon einen fertigen Christbaumschmuck auf dem Weihnachtsmarkt angeboten haben. 
Mit der Zeit wurden nicht nur essbare Schmuckelemente angebracht, sondern auch farbige Ketten aus Papier. Der Christbaumschmuck aus Pappe mit den Bilderbogen wurden zum ersten Mal maschinell auf Masse gefertigt. 
Ebenfalls waren Figuren und Elemente aus Watte und Pappmàche bei den Leuten sehr beliebt. 


Der gläserne Baumschmuck gibt es seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Startschuss soll demnach laut einer Legende ein verarmter Glasbläser aus Lauscha gewesen sein, der sich weder Äpfel noch Nüsse leisten konnte. Er hatte 1847 zum ersten Mal die Idee, bunt bemalte Glaskugeln herzustellen. 
Ab da benutzten alle Glasbläser eine gesundheitsschädliche Legierung aus Zinn und Blei zur Verspiegelung der Glasoberfläche. Mittlerweile ist alles aber auf einem modernen Stand.....


Kommentare:

  1. Moin, moin, liebe Andrea,

    sehr interessant, was du über den Christbaumschmuck erzählst. Seit ein paar Jahren habe ich das Gefühl, dass es zunehmend wieder "back to the roots" geht. Viele basteln ihren Weihnachtsschmuck selber, was ich auch ganz toll finde. Ein paar schöne, bunte Glaskugeln dazwischen, mag ich aber auch sehr.

    GlG vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebes Monerl,
      ich finde alles schön. Sowohl selbst gemachten Christbaumschmuck, oder mit Schleifen und Strohsterne, ich liebe auch Tannenbäume mit Lametta und Glaskugeln. Hauptsache alles ist stimmig und prachtvoll:)
      Einen wunderschönen Tag und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    was du über Christbaumschmuck geschrieben hast klingt alles sehr interessant. Ich kann mir vergoldete oder versilberte Nüsse auch sehr gut an einem Weihnachtsbaum vorstellen. ♥
    Genauso wie Lebkuchen, das wäre bestimmt ein herrlicher Duft ♥
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sarah,
      vielen Dank für Deinen lieben besuch:)
      Oh ja, Lebkuchen am Tannenbaum wäre echt toll, aber ich kenne mich,- bis Weihnachten wäre wohl nichts mehr am Baum :D
      Herzliche Grüße und besinnliche Feiertage
      Andrea

      Löschen
  3. Ich liebe Weihnachtsschmuck ...am liebsten Bauernsilber :)) Meine Kugeln hängen an der Gardinenstange . Und mindestens bis März ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi:)
      uhi bis März???
      Also wenn es nach mir ginge, könnte ich das auch ewig alles dekoriert lassen, aber ich glaube, da hätte meine Familie was dagegen:)
      Liebe Grüße und besinnliche Feiertage
      Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,
    ich bin ja auch ein absoluter Fan von Weihnachtsdeko in jeden Formen und Farben und vor allem von Lichterketten. Ich liebe geschmückte Tannenbäume und mag es, wenn sie einfarbig gehalten sind genauso sehr, als wenn man sie möglichst bunt gestaltet. Eine damalige Freundin von mir hatte sich für Weihnachten einen zauberhaften Brauch ausgedacht. Jedes Jahr gab es eine neue, ganz besondere Kugel für den Weihnachtsbaum, so dass er Jahr für Jahr "wachsen" und sich verändern konnte.

    Ein wunderschöner Artikel.Vielen Dank dafür <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,
      ich habe den selben Brauch. Einmal im Jahr fahre ich nach Augsburg oder nach München auf den Christkindelsmarkt und kaufe mir eine kleine Kugel die dann Platz am Christbaum findet.
      Es ist zum einen eine Erinnerung an den Besuch und zum anderen wird der Baum dann auch immer bunter:)
      Besinnliche Feiertage und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Hi liebe Andrea,

    ich liebe Weihnachtsdeko und auch Christbaumschmuck. Wir haben einen Laden von Käthe Wohlfahrt entdeckt, die haben so süße Holzszenen, die man u.a. an den Weihnachtsbaum hängen kann. Leider ist das Ganze auch nicht ganz günstig :-(

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree:)
      wow das klingt toll. Ach ab und zu darf man sich doch auch mal was gönnen. Außerdem sind das Dinge die für die Ewigkeit da sind und nicht gleich weggeworfen werden.
      Ich finde besondere Dekosachen auch toll:)
      Liebe Grüße und besinnliche Feiertage
      Andrea

      Löschen
  6. Sehr gute Idee fur Weihnachten. Meine sind hier - weihnachtsbaumschmuck figuren glasweihnachtsschmuck

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen meine liebste Andrea,

    ich liebe Weihnachtsschmuck bzw. alle Arten von Weihnachtskugeln soooooo sehr! Ich habe auch immer ganz viele während der schönsten Zeit des Jahres dekoriert. Allgemein liebe ich Dekosachen sehr. Dein Post war jetzt wirklich interessant, auch wenn ich echt spät dran bin, was das Lesen betrifft.

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ally,
      ich dekoriere auch so unglaublich gerne. Das ist doch nicht schlimm, dass Du später dran bist, durch Deine Beiträge weiß ich ja, dass Du momentan viel zu tun hast:)
      Ich finde es aber sehr schön, dass Du trotzdem Zeit gefunden hast hier vorbei zu schauen:)
      Allerliebste Grüße
      und fühl Dich gedrückt
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich sehr, dass Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen willst.