Sonntag, 17. Dezember 2017

SPECIAL Adventskalender: Türchen 17 Weihnachtsmärkte und ihren Ursprung



Weihnachtsmärkte und ihren Ursprung

Während der Adventszeit gibt es in vielen Dörfern und Städten die alljährlich bekannten Weihnachts- bzw. Christkindelsmärkte. In der dunklen und kalten Jahreszeit sind sie ein beliebter Treffpunkt der Einwohner, da sie durch die vielen bunten Lichterketten, dem Weihnachtsschmuck und dem Duft von Glühwein mit vielen Leckereien einen magischen Schauplatz darstellen. 
Diese Märkte gibt es schon seit dem Mittelalter und halfen den Bürgern sich über den Winter mit Fleisch und allerhand lebensnotwendigen Dingen einzudecken. 
Heute herrscht aber auf dem Adventsmarkt geschäftiges Treiben: Traditionelle Handwerkerkunst wie Krippen, Weihnachtsdekorationen aus Holz, Wachsengel, aber auch regionale Weihnachtsspezialitäten wie Printen, Lebkuchen und Christstollen gibt es zu kaufen. In manchen Glüh- und Christkindelsmärkte werden verschiedene schauspielerische Darbietungen für Klein und Groß angeboten wie z.B. in Augsburg das Engelesspiel mit echten Darstellern, oder vereinzelt auch Fahrgeschäfte wie das klassische Karussell. 
Im Jahr 1310 wurde zum ersten Mal in München der Nikolausmarkt urkundlich erwähnt. 

In Türchen 17 möchte ich Euch ein paar Weihnachtsmärkte vorstellen, die ich bereits besucht habe. Vielleicht kommt bei dem ein- oder anderen nun auch Weihnachtsstimmung auf und im besten Fall die Lust, zum nächstgelegenen Christkindlsmarkt zu fahren und sich dem Zauber von Weihnachten zu stellen. 


Augsburger Weihnachtsmarkt:




Münchner Weihnachtsmarkt:



Kommentare:

  1. Heute muss ich arbeiten . Mal sehen ob wir danach auf den Weihnachtsmarkt gehen
    Sehr schöne Bilder :)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi:)
      Ich hoffe Du hast es doch noch geschafft?
      Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent.
      Andrea

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    da sind wunderschöne Bilder da kommt die Stimmung auf!!!
    Ich habe auch schon ein paar Weihnachtsmärkte besucht die waren kleiner aber es war sehr schön. Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karina,
      ich war bisher nur auf den beiden, vielleicht gehe ich am Wochenende nochmal auf zwei kleinere, aber da kommt es darauf an wie das Wetter mitspielt.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche
      Andrea

      Löschen
  3. Hallo liebe Andrea,

    ich liebe Weihnachtsmärkte! Dabei ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt ganz schön, aber hübscher finde ich fast die kleinere Märkte, wo es etwas individueller zugeht :-) In München war ich leider noch nie auf dem Markt.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Desiree:)
      Ich würde auch gerne mal nach Frankfurt wollen, alleine schon wegen der Messe. Aber der Markt soll auch sehr schön sein. Wo ich gerne mal noch hin möchte ist nach Ulm und vielleicht wieder mal nach Nürnberg. Da war ich bisher nur einmal und ich kann mich daran kaum mehr erinnern.
      Liebe Grüße und einen wundervollen Abend
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich sehr, dass Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen willst.