Donnerstag, 9. November 2017

Hörbuchrezension: FLUGANGST 7A von Sebastian Fitzek

FLUGANGST 7A

Infos zum Hörbuch:
Verlag: argon hörbuch Verlag
Titel: FLUGANGST 7A
Autor: Sebastian Fitzek
Gelesen von Simon Jäger
Erscheinungsjahr: 25. Oktober 2017
Gesamtspielzeit: 7 Std. 4 Min.
Lieferumfang: 6 CD's
ISBN: 978-3-8398-1586-1
Preis: 19,95 Euro
Interesse geweckt? Hier geht's zum Verlag

Klappentext:
ES GIBT EINE TÖDLICHE WAFFE,
DIE DURCH JEDE KONTROLLE KOMMT.

JEDER KANN SIE UNGEHINDERT AN BORD EINES FLUGZEUGS BRINGEN.

Ein Nachtflug Buenos Aires - Berlin.
Ein seelisch labiler Passagier.
Und ein Psychiater, der diesen Passagier dazu bewegen soll, die Maschine zum Absturz zu bringen - sonst stirbt der einzige Mensch, den er liebt.
XXL Hörprobe:
Inhaltsangabe:
Dr. Mats Krüger ist ein erfolgreicher und angesehener Psychotherapeut, der nach dem Tod seiner geliebten Frau Katharina mit dem Schiff nach Buenos Aires ausgewandert ist. Seine einzige Tochter Nele ist in Berlin geblieben und erwartet ihr erstes Kind. Als sie Mats von der freudigen Botschaft berichtet, beschließt ihr Vater sie trotz seiner akuten Flugangst in Berlin zu besuchen. 
Da der Psychiater nichts dem Zufall überlässt, recherchiert er ausgiebig im Internet über eventuelle Flugrisiken. So kommt er zu dem Entschluss bei der Fluggesellschaft "Legend Air" einen 12-stündigen Nachtflug zu buchen. Um sämtliche Gefahren auszuschließen, reserviert er nicht nur einen Sitzplatz für sich, sondern noch drei weitere in verschiedenen Gängen. Je nach Flugsituation kann er nach Belieben die Sitzplätze tauschen. 
Mats ist durch diese außergewöhnliche Buchung beim Flugpersonal bereits aufgefallen und fühlt sich deshalb beim Abflug sicher. 

Während des Nachtfluges erhält Mats plötzlich einen Anruf auf seinem Handy, der sein ganz Leben verändern wird.
Die anonyme Stimme erpresst ihn, dass er einen psychisch labilen Mitreisenden triggern soll. Ziel des Anrufes ist, dass diese Person das Flugzeug samt Crew und Fluggästen über den Ozean abstürzen lassen soll, allenfalls wird seine hochschwangere Tochter mit dem ungeborenen Baby sterben.
Im Laufe der Nacht findet Mats heraus, um welche Person es sich handelt. Der geschulte Therapeut ist in der Lage mit den richtigen Worten in der Psyche seinen ehemaligen Patienten Schaden anzurichten, um dem Wunsch des anonymen Erpressers nachzukommen.
Mats ist zu allem bereit und sieht nur eine Chance, das Leben seiner Tochter zu retten...

Eigene Meinung:
Ich habe schon die Tage gezählt, bis der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek erschienen ist. Wieder einmal hat sich der Autor selbst übertroffen. Die Geschichte hat zwei Handlungsstränge: zum einen geht es um den Psychotherapeuten Dr. Mats Krüger, der in mehreren Tausend Metern Höhe im Flugzeug gefangen ist - mit dem Wissen, dass nur ein Absturz das Leben seiner Tochter retten kann. Aber auch die hochschwangere und entführte Nele geht in dieser Zeit sowohl körperlich als auch seelisch durch die Hölle. 
Fitzek hat es wieder mal geschafft ohne lange Umschweife direkt den Leser bzw. Zuhörer in seinen Bann zu ziehen und ihn konsequent durch Spannung, Nervenkitzel und kleinen Cliffhängern bei Laune zu halten. 
Man merkt durch die einzelnen Handlungen wie genau Sebastian Fitzek wieder einmal recherchiert hat, um so einen Psychothriller auf die Beine zu stellen. 
Simon Jäger, der eine wunderbare und sehr angenehme Stimme hat und ich bereits von  den vielen anderen Hörbüchern kenne, hat den Thriller perfekt vertont. Ein absolutes Hörvergnügen.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Hey, liebe Andrea,

    früher habe ich die Bücher von Sebastian Fitzek echt geliebt und bis zum Augensammler auch alle gelesen. Aber dann fand ich ihn einfach zu grausam und blutig und irgendwie anders. Letztes Jahr habe ich es noch einmal mit Passagier 23 probiert, aber auch das war so gar nicht meins und wurde abgebrochen. Umso schöner finde ich es natürlich, dass es immer noch ganz viele Fans gibt und die Bücher hören sich ja unheimlich interessant an. Ein Hörbuch wäre ja vielleicht doch noch eine Alternative - mal schauen. Den Sprecher finde ich übrigens ganz toll!

    Dir einen schönen Donnerstag und lg,
    Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia:)
      ich glaube entweder man liebt Fitzek oder man mag ihn nicht. Ich gehöre den ersterem an. Passagier 23 fand ich super interessant, genauso wie das Paket.
      Aber zum Glück gibt es noch viele Autoren, sodass jeder irgendwo seinen "Liebling" hat.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Liebe Andrea,

    ich traue mich an Fitzeks Bücher nicht mehr ran. Die letzten, die ich gelesen habe, fand ich in der Auflösung zu übertrieben und zu konstruiert. So schade, denn deine Rezi klingt, als wäre es ein gelungenes Buch. Ich werde mal abwarten und noch ein paar Rezis lesen. Insbesondere die negativen. Die verraten mir am besten, ob das Buch dann was für mich ist oder nicht. hihi

    GlG vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebes Monerl:)
      schade, dass dich Fitzek nicht mehr überzeugen kann.
      Genau, dann schaust mal was die anderen schreiben- und vielleicht kann dich dieser Thriller ja doch noch überzeugen.
      Liebste Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Hallo liebe Andrea,

    puh Fitzek ist mir natürlich ein Begriff, aber schon wenn ich deine Zusammenfassung lese, grusele ich mich total! Ich glaube ich könnte nie wieder in ein Flugzeug steigen :-)
    Ich finde es aber toll, dass dich das Hörbuch so super unterhalten hat!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      danke für deinen lieben Kommentar. Ich bin noch nie geflogen muss ich zugeben, aber die Vorstellung was da alles in über tausenden von Metern Höhe sich abspielen könnte, ist doch etwas beängstigend. Aber genau das macht eben Fitzek für mich aus.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Oha Thriller , zum lesen oder hören ... jein . Oft sind mir die sehr fremd .
    Kann gar nicht sagen warum .
    Deine Rezension liest sich ja gut :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi:)
      Also ich finde Thriller super- egal ob als Buch oder Hörbuch. Mit dem richtigen Sprecher sind die auf jeden Fall für mich purer Hörgenuss- was mit Simon Jäger natürlich der Fall war.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Liebe Andrea,
    ich wollte Fitzek auch schon mal probieren, aber Thriller sind nun gar nicht mein Ding, da macht mein Herz nicht mehr mit. Noch dazu möchte ich "dem Bösen" immer am liebsten eins reinwürgen für die Selbstverständlichkeit, mit der er über anderer Leute Leben bestimmt.
    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Anne,
      naja so sind die unterschiedlichen Geschmäcker. Aber ich möchte natürlich auch immer, dass der "Böse" seine gerechte Strafe in den Thrillern bekommt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Da bei mir dieses Buch noch aussteht, freue ich mich nach deiner Rezension dazu richtig darauf, liebe Andrea.
    Ich hoffe, es wird auch ein Lesevergnügen. :D
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Hibi:)
      dann bin ich gespannt wie Dir das Buch gefallen wird:)
      Herzliche Grüße und einen wundervollen Tag
      Andrea

      Löschen
  7. Liebe Andrea,
    das ist sicher ein spannendes Buch, aber nichts für mich, denn ich bin so gar kein Flieger und Thrillerfreund ...;O)
    Trotzdem danke für Deine wieder so tolle Vorstellung!
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Claudia:)
      oh vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
      Das ist kein Problem, nicht jeder mag diese Genre.
      Auch Dir einen wundervollen Tag und ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Andrea:)

      Löschen
  8. Hallo liebe Andrea! :)

    Wie versprochen, hier mein Gegenbesuch und natürlich bin ich auch gleich als Leserin hier geblieben! :)
    Auf den neuen Fitzek habe ich auch super lange gewartet und dem Erscheinungstag entgegen gefiebert und nun ist er endlich da und ich befinde mich in meiner Klausurphase. :(
    Aber ich hoffe, ich kann ihn bald in Angriff nehmen! Deine positive Meinung bestärkt mich da nur noch. :)

    Ganz liebe Grüße x
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sara:)
      oh darüber freue ich mich sehr!
      Dann wünsche ich Dir viel Glück für Deine Klausuren. Vorfreude ist die schönste Freude- danach kannst du den neuen Thriller richtig genießen:)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Hallo Andrea,
    ich habe bislang immer noch nicht ein Buch von S. Fitzek gelesen. Dabei klingen seine Bücher immer so gut und so spannend. Auch mit deiner Rezension zu Flugangst hast du mich gerade so neugierig gemacht. Das klingt irgendwie ganz schön gruselig.

    Simon Jägers Stimmer durfte ich beim Hörspiel Beastly kennenlernen. Ich mochte ihn sehr als Sprecher und kann mir gerade sehr gut vorstellen, dass er auch noch mal ein wenig zum Hörgenuss beigetragen hat.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Tanja:)
      also das Paket und auch Flugangst 7A finde ich super spannend. Ich habe schon ein paar andere Bücher von ihm gelesen, aber die beiden fand ich echt gut. Ich habe auf meinem SUB noch Abgeschnitten liegen, das möchte ich als nächstes mal lesen wenn ich Zeit dafür finde.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Liebe Andrea,

    ich wusste gar nicht, dass Du Fitzek liest/hörst.
    Für mich ist das nichts. Was ich manchmal schade finde, weil seine Cover immer die Wucht sind. Da würde ich das Buch manchmal am liebsten nur wegen dem Cover kaufen. ^^
    Dieses hier gehört wieder dazu, ebenso wie Das Paket.

    Liebste Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Lilly:)
      doch ich bin sogar absoluter Fitzek-Fan:)
      Schade das Dir der Autor nicht so zusagt, aber so sind die Geschmäcker:)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  11. Huhu liebste Andrea, <3

    ich selbst lese ja keine Psychothriller auch wenn dieser hier wirklich gut und auch nervenaufreibend klingt :D. Ich finde Sebastian Fitzek auch super sympathisch, der Mann hat´s einfach drauf :)

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Ally:)
      oh vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich darüber sehr.
      Ich mag Sebastian Fitzek auch total. Er ist ein sehr sympathischer Autor und seine Thriller habe ich wirklich lieben gelernt:)
      Herzliche Grüße
      Andrea

      Löschen
  12. Liebe Andrea,

    ich höre erst seit wenigen Wochen Hörbücher. Bisher war ich nicht richtig damit zurecht gekommen. Mich störte es vor allem, dass meine innere Vorlesestimme nicht mit dem Sprecher zusammen harmonierte ;-). Ich weiß, klingt ein bisschen dusselig ;-).

    Ich habe ebenfalls dieses Hörbuch gehört und fand es recht gut. Mich störten nur unglaublich die Schreie der schwangeren Tochter. Das hat mich richtig adressier gemacht. Die Geschichte konnte mich schon für sich einnehmen, aber Fitzek schreibt mir inzwischen zu viel drumherum, als Seitenfüller. Früher habe ich seine Bücher geliebt.

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja:)
      ich habe schon immer Hörspiele und Hörbücher geliebt, daher macht mir das zum Beispiel gar nichts aus. Ich weiß aber was Du meinst :)
      Ich hoffe, du wirst doch noch warm mit dieser Medienart:)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich sehr, dass Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen willst.