Samstag, 29. Juli 2017

REZEPT: versunkener Apfelkuchen

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

seit genau einer Woche regnet es bei uns in Strömen- genau das richtige Wetter um einen simplen aber sehr leckeren Kuchen zu backen. Dieses Rezept stammt noch von meiner Oma, die oft am Sonntag diesen Apfelkuchen zum Kaffeetisch serviert hat. 

Obwohl er so einfach und schnell geht, hat er ein besonderes Aroma und ist wahnsinnig lecker!
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken:)

Das brauchst Du:

125 g Sanella
125 g Zucker
    3 Eier
    4 Tropfen Zitronenaroma
    eine Prise Salz
200 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
4 EL Vollmilch
500 g Äpfel (ca. 5 Äpfel Boskop oder Gala)

Zum Bestreuen: Etwas Puderzucker

Zubereitung:

Man rührt das Fett schaumig und gibt nach und nach Zucker, Eier, Salz und das Zitronenaroma hinzu. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl wird nach und nach untergerührt. Wenn der Teig fester wird, gibt man so viel Milch hinzu, dass er schwer vom Löffel fällt. 
Er wird in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) gefüllt und mit einem Teigschaber glatt gestrichen. 
Die Äpfel schält man, schneidet sie in Viertel, ritzt sie mehrmals der Länge nach ein (siehe Bild 1) und legt sie kranzförmig auf den Teig. 
Den erkalteten Kuchen mit Puderzucker bestreuen. 
Backzeit: 160° C ca. 40-45 Minuten


Anmerkung: 
Hier habe ich noch ein weiteres Apfelkuchenrezept, dass ich bereits im Jahr 2013 vorgestellt habe. 

Kommentare:

  1. Te´s Bücherwelt
    vor 2 Wochen - Öffentlich geteilt

    Hey
    Danke, für dein liebes Kommentar auf meinem Blog musste gleich mal bei dir vorbei schauen :)
    Den Kuchen habe ich auch schon mal gemacht und finde ihn einfach super lecker :) im allgemeinen könnte ich immer Apfelkuchen essen.
    Bleibe dir auch als Follower erhalten :)

    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 2 Wochen

      Hallo liebe Teresa,
      vielen lieben Dank, darüber freue ich mich sehr.
      Oh ja Apfelkuchen ist echt was super leckeres und geht immer :)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Andrea

      Löschen
  2. Anja - Bambinis Bücherzauber
    vor 3 Wochen - Öffentlich geteilt

    Huhu,
    hmm, der sieht richtig lecker aus. Das Rezept werde ich mir mal speichern und für den Winter aufheben - das ist für mich eher Apfelkuchenzeit. Jetzt im Herbst brauche ich das noch nicht ;)
    Ich glaube aber, ich habe ein ähnliches Rezept in einem Dr. Oetker Buch. Muss ich mal vergleichen.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 2 Wochen

      Hallo liebe Anja,
      Dr. Oetker macht auch sehr leckere Kuchen und die gelingen auch immer, - von denen mache ich meist meine Plätzchen für Weihnachten :)
      Ich wünsche Dir dann gutes Gelingen zur Weihnachtszeit
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Luna liest
    vor 4 Wochen - Öffentlich geteilt

    Hallo :)
    Der Kuchen schaut unglaublich lecker aus, da bekomme ich direkt hunger :)

    Liebe Grüße
    Luna


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 3 Wochen

      Hallo liebe Luna :)
      dankschön für das liebe Kompliment, darüber freue ich mich sehr
      Dir mal ein großes Stück rüberreich
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Angela Busch
    vor 1 Monat - Öffentlich geteilt

    Hallo Andrea, einen wirklich perfekten Kuchen hast DU gebacken. Übrigens ist Apfelkuchen auch bei meiner Familie am beliebtesten. Ich habe Dich nun auf meiner Seite verlinkt ...
    LG Angela vom Literaturgarten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 1 Monat

      Guten Morgen liebe Angela,
      Ich freue mich darüber vielen Dank:)
      Der Kuchen geht einfach schnell und die Zutaten hat man meist auch zuhause :)
      Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Sonntag
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Der Duft von Büchern und Kaffee
    vor 1 Monat - Öffentlich geteilt

    Hallo Andrea,

    wenn man das Bild so sieht, dann möchte man am liebsten direkt an der Kaffeetafel Platz nehmen. Der Kuchen sieht sooooooo lecker aus. Auch das Rezept spricht mich gerade von den Zutaten und von der Zubereitung her an. Ich mag es ja nicht so sehr, wenn man Ewigkeiten nach Zutaten suchen muss und dann auch noch so lange in der Küche braucht.

    Und dazu noch dieses süße Geschirr. <3 Ich hoffe ihr hattet einen wunderschönen Nachmittag und habt euch den leckeren Kuchen schmecken lassen.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 1 Monat

      Vielen vielen Dank:)
      Der Kuchen ging an einem Tag komplett weg :D

      Löschen
  6. Heidi´s Seite
    vor 1 Monat - Öffentlich geteilt

    Das sieht sehr lecker aus :) Ganz mein Fall , Bitte ein Stück rüber reichen
    Wünsche Dir ein schönes WE
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 1 Monat

      Hallo Heidi:)
      mal ein großes Stück Kuchen an Dich weiterreich
      der Kaffee kommt gleich :)
      Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende
      liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Gisela Simak
    vor 1 Monat - Öffentlich geteilt

    Liebe Andrea

    Dein Kuchen sieht lecker aus. Bei uns scheint heute die Sonne. Es wird heiß werden. Ist beu Euch auch schönes Wetter in Sicht?

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Printbalance
      vor 1 Monat

      Guten Morgen liebe Gisela,
      heute spitzelt ein bisschen die Sonne heraus, zum Glück!
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea :)
    Der Kuchen schaut richtig gut aus. Ich werde hoffentlich demnächst mal diesen Kuchen nachbacken.

    Herzliche Grüße
    Blue

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen willst.